Filipino Fighting Arts und Filipino Combat Systems

Filipino Fighting Arts und Filipino Combat Systems stellen die von uns praktizierten Stile der philipinischen Kampfkünste dar, die unter den Namen Escrima, Arnis oder auch Kali bekannt sind.

Diese Kampfkunst aus Südostasien wird mit Händen, Stöcken, Klingen oder auch Schwertern praktiziert. Die Waffe wird dabei zur Verlängerung der eigenen Arme.

FCS FFA Kampfsport Budo Club Harloff Ansbach

Unterricht mit Rattanstöcken: Es werden verschiedene Aspekte des bewaffneten Kampfes behandelt. Hierzu zählen unter anderem Techniken gegen Angriffe mit und ohne Waffen, die Entwaffnung des Gegners, oder auch der Einsatz von Gegenständen aus dem alltäglichen Leben(z.B. Regenschirm oder Spazierstock).

Filipinische Kampfkünste funktionieren auch ohne Waffen: Die mit dem Stock erlernten Prinzipien zur Bewegung und Krafterzeugung, werden zusätzlich mit Armen und Händen umgesetzt. Mit zunehmendem Können wird es möglich, auch ohne Waffe, die Angriffe eines Gegners abzuwehren, die Waffe zu entwenden und entsprechend zu beantworten.

Weitere Infos zum FCS als System findet ihr unter:

http://www.fcs-germany.de/

Das FCS beinhaltet (nicht ausschließlich) folgende

• Mano-Mano (offene Hand)
• Sikaran (philippinisches Kickboxen)
• Solo Baston (Einzelstock)
• Double Baston (Doppelstock)
• Olisi Palad (Kubotan, Palmstick, Nervendruckstock)
• Tactical Baton (Teleskopschlagstock)
• Kerambit (ein aus dem Raum Indonesien, Malaysia und den Philippinen stammendes Messer)
• Daga (Messer/ Klinge)
• Daga Daga (Doppel-Messer)
• Espada (Langschwert)
• Bolo (Machete)
• Espada y Daga (Schwert und Messer)
• Tabak-Toyok (Nunchaku)
• Sarong/ Malong (Kleidungsstück, ähnlich dem Wickelrock)
• Latiko (Peitsche)

FFA – Filipino Fighting Arts ist eine Mischung aus verschiedenen Kampfkünsten der Philippinen

Einen Überblick zum FFA findet ihr in diesem Video (es handelt sich hierbei um kein Video des Budo-Club Harloff e.V.):

 

Filipino Combat System/Filipino Fighting Arts
Montag 18:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag 18:00 – 19:00 Uhr
Freitag 18:00 – open end